Lage und Anreise

Ihr Ferienhaus bietet alles, um einen erholsamen Urlaub mit Ihrer Familie oder Freunden am Meer zu verbringen.

Der kleine “Privatstrand” ist nur 150 Meter entfernt und eignet sich hervorragend zum Sonnenbaden und für ausgedehnte Spaziergänge. Aufgrund der etwas steinigen Beschaffenheit ist ein erfrischendes Bad im Meer komfortabler am 1,5km entfernt gelegenen feinen Sandstrand möglich.

Das Wohngebiet besteht aus Häusern im typischen Inselstil; Bettenburgen und andere Bausünden gibt es auf der Ile de Ré glücklicherweise nicht. Das nächste Dorf La Noue ist nur 1km entfernt. Hier gibt es einen guten Bäcker, alle Einkaufsmöglichkeiten, Bar&Tabac sowie einen Markt mit frischen Produkten der Region. Restaurants bieten preiswerte und gute Speisen an, der Dorfplatz ist der typische zentrale Treffpunkt.

Alle Dörfer und Städte der Insel sind bequem in kurzer Zeit mit dem Auto oder Bus erreichbar. Oder radeln Sie doch einmal auf den über 100km ausgebauten Fahrradwegen durch die einmalige Natur und erleben Sie die Insel immer wieder neu!

Mit dem Auto

Von Paris kommend nehmen Sie die Autobahn A10 in Richtung Bordeaux bis zur Abfahrt La Rochelle, dann folgen noch einige Kilometer über Landstrassen. Die Insel ist über eine 3km lange Brücke mit dem Festland verbunden, die Kosten für einen PKW betragen 9 € in der Nebensaison (vom 11. September bis 20. Juni) bzw. 16,50 € in der Hauptsaison für eine Hin- und Rückfahrt.

Anreise per Bahn

Mit dem TGV bis La Rochelle, dann gibt es direkt am Bahnhof eine Busverbindung auf die Insel (Keolis – Les Mouettes).

Flugverbindungen

Kurz vor der Brücke gibt es einen kleinen Regionalflughafen, der international hauptsächlich von Ryanair und Flybe angeflogen wird. 

Anfahrt auf der Insel

Das Dorf La Noue bzw. das Ferienhaus sind von der Brücke aus innerhalb von ca. 10 Minuten erreichbar. Eine ausführliche Anfahrtbeschreibung erhalten Sie zusammen mit Ihrem Mietvertrag bzw. folgen Sie Ihrem Navigationssystem.