Ruhe und Erholung

Auch wenn die Ile de Ré gerade in der Hochsaison schon lange kein Geheimtipp mehr ist, kommen auch Erholungssuchende dennoch voll auf ihre Kosten. Es gibt genügend Möglichkeiten, dem touristischen Ansturm zu entgehen.

Ein besonderer Tipp ist hier die côte sauvage von Sainte Marie bis Le Bois – in nur zwei Minuten zu Fuß vom Ferienhaus erreichbar! Die wilde, zerklüftete Küste lädt zu langen Spaziergängen direkt am Meer ein. Aber auch bei Wanderungen durch die Naturschutzgebiete (Lilleau des Niges) und die Salzgebiete bei Loix können Sie mit etwas Glück ungestört sein. Außerhalb der Hochsaison sind der Mai/Juni und September die schönsten Monate auf der Insel.

Das Ferienhaus selbst liegt in einem sehr ruhigen Wohn- und Ferienhausgebiet (keine Anlage) und ist über eine kleine Straße angebunden. Außer vom Meeresrauschen werden Sie hier nicht gestört werden.

Und wenn Sie doch einmal den Trubel vermissen: In Saint Martin, La Flotte und den anderen Städtchen ist garantiert immer etwas los!